Häufige Fragen – Der Surf Bauch

Häufige Fragen

Wir haben leider keinen eigenen Kundeparkplatz. Die können entlang der umliegenden Straßen in den weißmarkierten Flächen parken.

Es gibt Umkleiden vor Ort.

Ja, nur wenige Meter über die Liegewiese bis zum Sand/Kiesstrand .

Ja, allerdings gibt es keine Badeaufsicht oder Rettungsschwimmer.

Ab einer Entfernung von 300m vom Ufer müssen Schwimmwesten mitgeführt werden. Für 5 Euro verleihen wir Euch gerne eine.

Ihr könnt jederzeit auch so vorbeikommen, oft sind Bretter zum Verleih vorhanden. Am Wochenende bietet es sich an, SUPs über unsere Webseite zu reservieren, das gleiche gilt für Surfbretter an Tagen mit gutem Wind. Für die Windsurfkurse meldet ihr euch am besten ein paar Tage vorher an.

Zum Windsurfen empfehlen wir Schuhe. Wir verkaufen direkt in der Surfschule Neopren-Schuhe in verschiedenen Größen.

Wir schulen generell bei jedem Wetter. Regen ist kein Grund für uns einen Windsurfkurs abzusagen. Bei stärkerem Sturm oder Gewitter behalten wir uns vor die Kurse abzusagen.

Öffentliche Toiletten befinden sich wenige Meter entfernt im Hörlepark.

Es gibt Restaurants am Fähranleger, etwa 5 Gehminuten entfernt. Bei uns gibt es Eis und Getränke, sowie einen Kiosk am Camping-Platz nebenan.

Etwa 200 Meter neben unserer Surfschule befindet sich der der DKV-Campingplatz am Bodensee. Der Platz liegt direkt am Bodensee und hat einen Zugang zum Strand.

Wir sind generell sehr kulant was Stornierungen betrifft. Auf Grund von Krankheit oder sonstigen außergewöhnlichen Situationen ist es dies in Ordnung.

Jetzt buchen